Aktuelles

Preisverleihung an Akteurin der Umweltbildung

Die Öko-Insel im FEZ Berlin wurde von der UN-Dekade Biologische Vielfalt für ihr beispielhaftes Engagement im Arten- und Pflanzenschutz sowie in der Vermittlung biologischer Vielfalt ausgezeichnet und damit als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt anerkannt.

Schulkinder lernen auf der Öko-Insel im Rahmen von Workshops und Projekttagen zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Globalem Lernen nicht nur die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennen, sondern auch globale Zusammenhänge verstehen. 

Am 22. September übergab Staatssekretärin Sigrid Klebba den Preis an Eva Kulla, der langjährigen Leiterin der Öko-Insel des FEZ Berlin, die das ganzheitliche Lernen auf der Öko-Insel vorantrieb und ausbaute. 
Wir freuen uns sehr, dass Frau Eva Kulla für ihre Arbeit und ihr Engagement geehrt wurde.

Weitere Informationen gibt es unter:
https://oeko-insel.fez-berlin.de/ueber-uns/preisverleihung/

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.